Ergebnisse 55 – 63 von 123 werden angezeigt

  • 0,00 
    • KursleiterIn : Ulrike Maria Zuchantke Ulrike Maria Zuchantke, 53 Jahre, diplomierte Musik-und Deutschlehrerin, seit über 20 Jahren in Polen, verheiratet, vier Kinder, seit 2017 Führung der Freien LebensSchule in Bolków innerhalb der dafür gegründeten Stiftung GOLDTAU. Złota Rosa.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Juni 18, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. Marta Czyżewska Dr. Marta Czyżewska, Dozentin an der Universität Warschau und an der Hochschule für Linguistik in Warschau, Sprachwissenschaftlerin, vereidigte Übersetzerin für Deutsch und Polnisch, Präsidentin der Polnische Gesellschaft vereidigter Übersetzer und Fachübersetzer TEPIS

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Juni 24, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Oskar Mandla

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Juni 17, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. Matthias Kneip Dr. Matthias Kneip wurde 1969 in Regensburg geboren und studierte Germanistik, Ostslawistik und Politologie an der Universität Regensburg. Schon als Kind wuchs er zwischen deutschen, polnischen, schlesischen und bayerische Traditionen auf, die seine Eltern, die als Deutsche in Oberschlesien groß geworden waren, ihm in die bayerische Wiege legten. Später entdeckte er seine Liebe zu Polen und arbeitete als Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Oppeln/Polen. Seit 2000 ist Matthias Kneip als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Polen-Institut in Darmstadt tätig, außerdem arbeitet er als freier Schriftsteller, Publizist und Polenreferent. Er hat zahlreiche Bücher über Polen geschrieben und erhielt für sein Engagement im deutsch-polnischen Kulturaustausch unter anderem den Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen 2011 sowie 2012 das Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen, verliehen vom Präsidenten der Republik Polen. Zuletzt erschienen seine Bücher „111 Gründe, Pol

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-21:00

    • Zeit: Juni 28, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Univ. Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk Univ.-Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk - Professorin am Institut für Germanistik der Universität Wrocław in Polen und Leiterin des Lehrstuhls für Angewandte Linguistik. Sie studierte Germanistik an der Universität Wrocław in Polen (1995-2000) und promovierte 2004 im Bereich der Sprachwissenschaft. Habilitation 2015 am Institut für Germanistik der Universität Wrocław. Ihre Forschungsfelder: deutsch-polnische Phraseologie, Pragmalinguistik, Textlinguistik, Translatorik, Onomastik sowie Didaktik des DaF.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Juni 30, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Karsten Bromm

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Juli 8, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. habil. Nina Nowara-Matusik

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:00-19:00

    • Zeit: August 24, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. Monika Czok Monika Czok wohnt in Oppeln. Ernst: Master der Germanistik und Doktor der Literaturwissenschaft. Witzig: energische und lustige Referentin. Sie liebt die Veranstaltungen mit den Jugendlichen und den Erwachsenen. Sie interessiert sich für Schlesien, Kultur und Geschichte der deutschsprachigen Länder, zweisprachige Beziehung und… Imkerei. Sie „spricht, godo und mówi”.

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Live

    • Kursdauer: 16:30-20:30

    • Zeit: Juli 28, 2021

    • Ort: Guttentag

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. Matthias Kneip Dr. Matthias Kneip wurde 1969 in Regensburg geboren und studierte Germanistik, Ostslawistik und Politologie an der Universität Regensburg. Schon als Kind wuchs er zwischen deutschen, polnischen, schlesischen und bayerische Traditionen auf, die seine Eltern, die als Deutsche in Oberschlesien groß geworden waren, ihm in die bayerische Wiege legten. Später entdeckte er seine Liebe zu Polen und arbeitete als Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Oppeln/Polen. Seit 2000 ist Matthias Kneip als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Polen-Institut in Darmstadt tätig, außerdem arbeitet er als freier Schriftsteller, Publizist und Polenreferent. Er hat zahlreiche Bücher über Polen geschrieben und erhielt für sein Engagement im deutsch-polnischen Kulturaustausch unter anderem den Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen 2011 sowie 2012 das Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen, verliehen vom Präsidenten der Republik Polen. Zuletzt erschienen seine Bücher „111 Gründe, Polen zu lieben“ (2015), „Reise in Westpolen. Orte, die Geschichte erzählen“ (2016) sowie „Polen in Augenblicken. Poetische Miniaturen“ (2019). Matthias Kneip lebt in Darmstadt und Regensburg.

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:30-20:30

    • Zeit: Juli 12, 2021

    Melde Dich zur Veranstaltung an