Die Familie Dohn – die Spur der Aristokraten in Ermland und Masuren

0,00 

Kategorien: ,

Beschreibung

Viele der verlassenen Herrenhäuser und Schlösser, die man im Ermland und in Masuren findet, gehörten einst einer aus Ostpreußen stammenden Familie. Leider sind die meisten von ihnen heute nur noch Überreste und Ruinen, aber selbst das reicht aus, um sich ihre Pracht in ihren glorreichen Jahren vorzustellen.
Wir laden Sie zu einer sentimentalen Reise mit der Familie Dohn zu ihren Gütern in den Schlössern in Słobity, Kamieniec, Gładysze und Drogosze ein und lassen Sie in die bewegte Geschichte der Familie einführen.

Wir laden Sie ein!

 

Standort/Lokalizacja: Olsztyn, Katedra Germanistyki, ul. Obitza 1
Termin/Termin: 21.05.2024
Uhrzeit/Godzina: 09.30-11.30
Leiterin/Prowadząca: dr Małgorzata Derecka
Form/Forma wydarzenia: Vorlesung/Wykład
Gebühr/Opłata:kostenlos/bezpłatnie
Anmeldung/Zgłoszenia:www.lernraum.pl/oferta zajęć/
wykłady
Sprachniveau/Poziom językowy: B2
Kontakt: marta.mularczyk@lernraum.pl