Grundrechte im digitalen Zeitalter: Herausforderungen und Perspektiven

0,00 

Kategorie:

Beschreibung

Grundrechte sind wesentlicher Bestandteil des modernen Verfassungsstaats. Nach traditionellem Verständnis normieren sie Rechte des Individuums gegen den Staat, dem es angehört, und begrenzen dessen Macht. Viele Grundrechtskataloge sind historisch überkommen, teilweise mehrere hundert Jahre alt, sodass sich die Frage stellt, ob sie gegen den heutigen digitalisierten Staat noch ausreichenden Schutz gewähren können. Können die Grundrechte in dieser Situation noch ihre Aufgabe erfüllen, dem Individuum einen Freiheitsraum zu gewährleisten? Antworten von Prof. Dr. Meinhard Schröder, Universität Passau.

 

Standort/Lokalizacja: Online
Termin/Termin: 19.06.2024
Uhrzeit/Godzina: 18.00-19.30
Leiter/Prowadzący: Prof. Dr. Meinhard Schröder
Form/Forma wydarzenia: Vorlesung/Wykład
Gebühr/Opłata: 0,00 PLN
Anmeldung/Zgłoszenia:www.lernraum.pl/oferta zajęć/
wykłady
Sprachniveau/Poziom językowy: C1/C2
Kontakt: marta.schweda@lernraum.pl