Im gotischen geschrieben

0,00 

Kategorie:

Beschreibung

Der Vortrag richtet sich nicht nur an Genealogen und Archivare, sondern auch an Geschichtsinteressierte, die die „Kunst“ des Lesens deutscher Handschriften aus dem 19. Jahrhundert kennenlernen möchten. Im zweiten Teil des Vortrags wird die Aufmerksamkeit verschiedene Arten von Texten zu lesen und metrische Akte. Der Vortrag hat einen einführenden Charakter, von den Teilnehmern werden keine Vorkenntnisse der neugotischen Schrift verlangt.

Wir laden Sie herzlich ein!

 

Standort/Lokalizacja: Online
Termin/Termin: 09.05.2024
Uhrzeit/Godzina: 18.00-19.30
Leiterin/Prowadząca: dr Aleksandra Starczewska-Wojnar
Form/Forma wydarzenia: Vorlesung/Wykład
Gebühr/Opłata: 0,00 PLN
Anmeldung/Zgłoszenia:www.lernraum.pl/oferta zajęć/
wykłady
Sprachniveau/Poziom językowy: B1
Kontakt: marta.schweda@lernraum.pl