Maibaum – was passiert in Deutschland

0,00 

Kategorien: ,

Beschreibung

Für die Deutschen ist der erste Mai nicht nur der Tag der Arbeit, sondern auch eine Gelegenheit, sich am so genannten Maibaum zu treffen. Dies ist eine schöne, gemeinschaftsstiftende Tradition, die in verschiedenen Bundesländern, darunter auch Bayern, weit verbreitet ist. Er ist ein
Symbol für Leben, Vitalität und die Wiedergeburt der Natur. Jedes Jahr gibt es Wettbewerbe zwischen den Städten, wer den höchsten und schönsten Baum aufstellen kann, der teilweise bis zu 30 Meter hoch wird. Das Aufstellen des Maibaums wird gewöhnlich von einem Maifest begleitet. Die Feierlichkeiten werden von der Musik einer Blaskapelle und köstlicher Küche begleitet.
Wir laden Sie ein!

 

Standort/Lokalizacja: Olsztyn, Katedra Germanistyki,
ul. Obitza 1
Termin/Termin: 23.04.2024
Uhrzeit/Godzina: 09.30-11.30
Leiterin/Prowadząca: dr Małgorzata Derecka
Form/Forma wydarzenia: Vorlesung/Wykład
Gebühr/Opłata:kostenlos/bezpłatnie
Anmeldung/Zgłoszenia:www.lernraum.pl/oferta zajęć/
wykłady
Sprachniveau/Poziom językowy: B2
Kontakt: marta.mularczyk@lernraum.pl