Aneta Lissy-Kluczny
Persönliche Angaben
Name und Vorname
Höchster Bildungsabschluss
mgr
Sprachniveau – Deutsch (A1,A2,B1,B2,C1,C2)
C
Qualifikationen
UO
Germanistyka
Propozycje tematyczne referenta DE
Themenprofil
Kurze inhaltliche Beschreibung der Veranstaltung
Es gibt nichts Besseres als ein Spaziergang durch einen schönen Park mit reicher Geschichte. Zu solchen gehört in Oppeln unzweifelhaft die Insel Bolko. Denn seit 1913 genau an diesem Ort spazieren die Oppelner auf den malerischen Wegen, bewundern die Schönheit der Natur, beobachten mehr und weniger bekannte Pflanzen- und Tierarten. Vor allem jedoch erholen sie sich von dem oft anstrengenden Alltag. Warum entstand der Park, wer ist sein Initiator und wer sein Architekt, wie sah der Park vor einhundert Jahren und wie sieht er heute aus, in welchem Stil ist der Park gehalten und was zeichnet ihn aus? Was füllte bis vor kurzem zwei Betonlöwen im Oppelner Zoo aus und woher kommt deren echte Konkurrenz „Atos” und „Portos”? Welche Köstlichkeiten aus dem Park verspeisten die Oppelner am Heiligabend? Dies sind nur einige von vielen Fragen, die ich während eines Vortrages und eines im Anschlussβ stattfindenden Spaziergangs durch den gröβten Stadtpark beantworten werde. Auf dem Weg zur Insel Bolko erzähle ich noch über den Schlosspark und einen Park, der „Wäldchen” hieβ.   Standort: Opole, ul. Krupnicza 15 Termin: 30.07.2022 Uhrzeit: 10:00 -13:00 Leiterin: Aneta Lissy-Kluczny Form: Vortrag und Spaziergang Gebühr: kostenfrei/ bezpłatny Anmeldefrist: 28.07.2022 Sprachniveau: B1/B2
Zeitlicher Umfang
Juli 30, 2022, 3h
Form der Veranstaltung
Wykład , Stacjonarnie