Wer wir sind?

Über das Projekt LernRAUM.pl

Das Projekt „LernRAUM.pl“ soll mit den Standorten ein Ort sein, an dem vor allem Angehörige der deutschen Minderheit in angenehmer Atmosphäre ihre Sprachkompetenzen verbessern können. Dabei sollen Leidenschaften und Interessen nach dem Prinzip des lebenslangen Lernens durch Unterricht und Treffen in deutscher…

Wählen Sie die Kategorie, die Sie interessiert

Was würdest du gerne lernen?

Teilnehmer

Veranstaltungen

Min. Video

Kürzlich hinzugefügte Kurse
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Astrid Menze Astrid Menze lebt und arbeitet seit 20 Jahren als freie Künstlerin mit Schwerpunkt Video/Performance in Berlin. Nach dem Studium in Amsterdam (Gerrit Rietveld Acdemie) und San Francisco (Art Institute) begann sie mit dem Videoschnitt für Dokumentarfilm. Seit 2006 unterrichtet sie als freie Dozentin an Fachhochschulen in Deutschland, USA und Ägypten und dem Berufsverband  Bildender Künstler in Berlin. Ihre Interesse liegt am Alltäglichen und der Aufmerksamkeit für das Unbemerkte, Nebensächliche.

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 14:00-18:00

    • Zeit: November 28, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Karin Krug Karin Krug: Studium der Theaterwissenschaft, Gründerin und Leiterin des fastfood theater München. Tätig als Schauspielerin (Deutsche Meisterin im Theatersport), national und international, Trainerin für Unternehmen und in künstlerischen Bereichen. Gerne und oft für das Goethe Institut tätig. Spezialgebiete: Präsenz und Wirkung, Teambuilding, Führung, Storytelling, Kommunikation, Kreativität und Spontaneität.

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 14:00-18:00

    • Zeit: November 21, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Beatrice Davies Beatrice Davies, geb. 1990 in Italien, lebt seit dem Jahr 2012 in Berlin und arbeitet als freie Illustratorin und Comiczeichnerin für Zeitschriften und Zines, unter anderem auch für die Obdachlosenzeitung »Strassen|feger«. Ihre autobiografische Comicstrips erscheinen auf dem Blog »Samurai’s Visual Journal«. »Historias Medicas«, eine Comicserie über Anekdote aus der Geschichte der Medizin erschienen auf der kolumbianischen Zeitung »Bienestar«. Nach erhalt eines Stipendiums,  fängt sie in 2010 ihre künstlerische Ausbildung im Bereich Illustration an der School of Visual Arts of New York an. 2016 Erhält sie den Förderpreis der Comic Invasion Berlin und das Mart Stam Stipendium. 2018 wird sie von der Studienstiftung des Deutschen Volkes angenommen. 2019 veröffentlicht sie ihrer ersten Graphic Novel »Der König der Vagabunden«, die als Finalist für den Comicpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2019 bezeichnet wurde und 2020 kam ihr Buch »A Child's Journey – drawn by mama« bei Jaja Verlag heraus.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 17:00-20:00

    • Zeit: Dezember 1, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Magdalena Tuzinkiewicz, Juliane Marquardt

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 14:00-18:00

    • Zeit: November 11, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Univ. Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk Univ.-Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk - Professorin am Institut für Germanistik der Universität Wrocław in Polen und Leiterin des Lehrstuhls für Angewandte Linguistik. Sie studierte Germanistik an der Universität Wrocław in Polen (1995-2000) und promovierte 2004 im Bereich der Sprachwissenschaft. Habilitation 2015 am Institut für Germanistik der Universität Wrocław. Ihre Forschungsfelder: deutsch-polnische Phraseologie, Pragmalinguistik, Textlinguistik, Translatorik, Onomastik sowie Didaktik des DaF.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:00-19:00

    • Zeit: Oktober 30, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Univ. Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk Univ.-Prof. Dr. habil. Joanna Szczęk - Professorin am Institut für Germanistik der Universität Wrocław in Polen und Leiterin des Lehrstuhls für Angewandte Linguistik. Sie studierte Germanistik an der Universität Wrocław in Polen (1995-2000) und promovierte 2004 im Bereich der Sprachwissenschaft. Habilitation 2015 am Institut für Germanistik der Universität Wrocław. Ihre Forschungsfelder: deutsch-polnische Phraseologie, Pragmalinguistik, Textlinguistik, Translatorik, Onomastik sowie Didaktik des DaF.

    • Kurs: Workshop

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:00-20:00

    • Zeit: November 13, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Johann Christoph Model Johann Christoph Model ist ausgebildeter Zimmermann, Bauingenieur, arbeitete vorübergehend bei einer Glockenbaufirma in Baden-Württemberg und ist seit 2017 in einer Werkstatt für Kunstverglasungen in Kraków tätig.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:30-19:30

    • Zeit: November 23, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an
  • 0,00 
    • KursleiterIn : Dr. Alina Kuzborska Dr. Alina Kuzborska – Literaturwissenschaftlerin und Literaturübersetzerin, arbeitet im Lehrstuhl für Literatur und Kultur Deutschsprachiger Länder an der Warmia und Mazury-Universität Olsztyn (Polen), Germanistikstudium an der Universität Vilnius (Litauen), Promotion an der Warschauer Universität. Leitet das Prüfungszentrum des Goethe-Instituts an der UWM Olsztyn. Forschungsschwerpunkte: Literatur(en) in Ostpreußen, Kristijonas Donelaitis, Prußen-Motive in den Literaturen Mitteleuropas, interkulturelle Literatur, literarische Übersetzung.

    • Kurs: Vorlesung

    • Form des Unterrichts: Online

    • Kursdauer: 16:30-19:30

    • Zeit: November 25, 2020

    Melde Dich zur Veranstaltung an

Hier sind einige Beispielmeinungen:

Ich habe im August am Crowdfunding-Training teilgenommen und bin äußerst zufrieden mit dem Ausbildungsniveau und dem Trainer, der sehr gut auf die Durchführung von Kursen vorbereitet war!

Ewelina,

Schulungsteilnehmerin
Vielen Dank für die zusätzlichen Materialien. Ich muss zugeben, dass ich bisher noch nicht auf ein solches Projekt gestoßen bin! Ich bin beeindruckt. Macht weiter so!

Marcin,

Schulungsteilnehmer
Partner